Alle Farben dieser Welt

Als kleinen Trost für dieses „Sauwetter“ an diesem Wochenende habe ich noch ein Foto vom Sonntag letzter Woche für euch. Es entstand auf der Rückfahrt von den Schrammsteinen wo ich mit Stephan Messner eine atemberaubende sternenklare Nacht inkl. Milchstraße erleben durfte. Um kurz vor 6 Uhr kam ich aus Struppen-Siedlung und sah wie sich der…

Milky Way

In der Nacht vom Samstag zu Sonntag war es wieder so weit, Timlapse machen und Sterne gucken war angesagt. Ich verabredete mich mit dem Macher von skyimages.de Stephan Messner am Schrammtor. Eigentlich wollte ich meine DIY Beleuchtung für den Vordergrund austesten, Stephan war schon eine Stunde eher vor Ort und stellte fest das man von…

Schrammsteinaussicht

Schon lange hatte ich mir vorgenommen die Schrammsteine für mein „Sächsische Schweiz in Time Lapse“ Projekt zu besuchen, Gestern war es nun so weit. Die Wettervorhersage war vielversprechend, es sollte Richtung Mitternacht etwas aufklaren und Niederschlagsfrei bleiben. So machte ich mich um 23 Uhr auf den Weg in die Sächsische Schweiz, genauer zu meinem Ausgangspunkt…

Eine Wiese voller …

… Gänseblümchen findet sich fast überall. Der auch als Tausendschön bekannte Korbblütler wächst auf fast jedem Rasen und dürfte den meisten schon aus der Kindheit bekannt sein. Man hat z.b. die Blütenblätter nach einander ausgerissen und dazu „sie/er liebt mich, sie/er liebt mich nicht …“ gesprochen oder sich einen Kranz geflochten. Das Gänseblümchen blüht von…

Trailer two for „Saxon Switzerland in Timelapse“

Heute möchte ich euch den zweite und wahrscheinlich letzte Trailer vor der Premiere meines Timelapse Project „Sächsische Schweiz in Timelapse“ präsentieren. Inzwischen habe ich fast 50 Stunden in der Natur verbracht, über 20.000 Fotos geschossen, diese zu einzelnen Filmseqenzen gerendert und bis jetzt reichlich 10 Minuten Zeitrafferfilm daraus gemacht. Ich hoffe der Trailer macht Appetit…

the spring is here

Endlich hat sich der Frühling durchgesetzt und die Natur versucht die „verlorene“ Zeit wieder auf zu holen. So zog es mich und meine Familie am Sonntag Vormittag in den „Spargrund Dohna“ um die Natur zu genießen und den alljährlichen Blütenteppich aus Buschwindröschen und Lerchensporn zu bewundern. Unweit vom Straßenlärm der Müglitztalstraße gelangt man in das…