A Breeze of Nature

Mein neuer Film „A Breeze of Nature“ (Eine Briese der Natur) setzt da an wo mein letzter Film „Light Nature“ aufgehört hat und soll einen noch tieferen Einblick in die schöne Natur der Sächsischen Schweiz mit ihren Details geben. Zu oft ist es doch so das nur das Oberflächliche gesehen wird und dabei die kleinen…

Details

Die Andromedagalaxie

Seit dem ich mit der Zeitrafferei angefangen habe, ist die Astrofotografie ein großer Bestandteil meiner Fotografie. In vielen meiner Zeitraffer wurden Sterne und vor allen die Milchstraße als größtes zusammenhängendes Himmelsobjekt mit eingebaut, um zu zeigen wie klein wir eigentlich sind und das es auch in der Nacht beeindruckende und schöne Sachen zu sehen gibt.…

Details

Startschuss in die Nebelsaison

Oh mann, bin ich noch kapputt vom letzten Wochenende. Mittwoch war schon klar das letzte September- Wochenende wird wettertechnisch der absolute Hit. Gleichzeitig kündigte sich bei mir aber auch ne leichte Grippe an :-/. Was also machen? Ich bin jeden Abend in die heiße Wanne mit Erkältungsbad gestiegen und habe mich so gut wie es…

Details

Magical forest – Tutorial zur Bildbearbeitung

Letzte Woche hatte ich auf Facebook ein Bild veröffentlicht was einen kleinen Schirmpilz im Licht der Sonnenstrahlen zeigt, feiner Staub schwebt in der Luft und versetzt so das ganze Bild in eine magische oder märchenhafte Stimmung. Schon zur Veröffentlichung habe ich euch ein Tutorial zur Bearbeitung des Bildes „angedroht“ und so möchte ich euch in diesem…

Details

Der neue MDK v4 Astro

Seit dem ich mich im Urlaub etwas intensiver mit der Astrofotografie beschäftigt habe (siehe auch mein Artikel „Astrofotografie mit einfachsten Mitteln„), spielte ich mit dem Gedanken mir eine einfache Barndoor-Nachführung selber zu bauen. Damit wären dann bedeutend längere Belichtungszeiten als 5sec. möglich und damit verbunden natürlich auch viel schönere und detailreichere Astrofotos. Ich hatte schon…

Details

Nebeltornado über dem Elbtal …

… klingt erst mal etwas kurios und zu gleich unglaubwürdig, was ich aber gestern Abend bei einer Zeitraffersession auf dem Papststein erleben durfte war einfach nur gigantisch. Nach dem ich von einem Spot bei Gohrisch wieder zum Auto lief, kam mir die Idee doch vielleicht noch mal auf den Papststein zu gehen. Von Dresden rollte…

Details