Meine Filme leben von der Bewegung in der Bewegung die ich mit meinem Slider und einem Drehkopf erzeuge. Durch Parallaxe kommt so eine räumliche fast schon 3D ähnliche Anmutung zu Stande und begeistert immer wieder die Zuschauer meiner Filme. Um zu zeigen wie diese Technik funktioniert habe ich diesen Workshop entwickelt.

Zielgruppe …

2014-04-22-102401__MG_1805_3_4

Slider und eMotimo TB3

… sind alle die, die mal in die Motion Control Technik hineinschnuppern wollen ohne gleich teures Equipment zu kaufen. Sehr gut auch für Zeitrafferinteressierte die bereits erste statische Zeitraffer aufgenommen haben und nun die „Bewegung zur Bewegung“ in ihre Werke mit einbauen wollen. Dieser Workshop ist auch für die geeignet die bereits einen Slider oder Drehkopf ihr eigen nennen und noch den ein oder anderen Tipp für den richtigen Einsatz des Equipments suchen.

Ziel des Workshops ist …
… euch zu zeigen wie ihr mit einem Slider, Drehkopf oder dem eigenen Körper mehr Bewegung und Räumlichkeit in eure Zeitrafferfilm bekommt. Wir klären wo sich eine zusätzliche Bewegung lohnt oder wo sie sich eher störend auf das Endergebnis auswirken kann. Um das ganze auch an praktischen Beispielen zu erlernen, arbeiten wir mit der von mir zur Verfügung gestellten Zeitrafferausrüstung oder mit dem von euch mitgebrachten Equipment.

Wissensstand der Teilnehmer
Dieser Workshop ist ideal als Ergänzung zum Einsteiger-Workshop aber auch für Einsteiger in die Zeitrafferfotografie welche ihre Kamera gut beherrschen (arbeiten im M-Modus). Ideal auch für Fotografen die bereits statische Zeitraffer aufgenommen haben und sich nun der Motion Control Technik widmen wollen.

Ablauf des Workshops
Ich habe den Workshop in drei Teile aufgeteilt:

Teil 1
Nach einer kurzen Vorstellung schauen wir uns das Equipment an mit dem wir gemeinsam arbeiten werden. Eigene Ausrüstung wie Slider, Drehkopf und natürlich eure Kameras mit Stativ und Intervallauslöser kann sehr gern mitgebracht werden den damit werdet ihr ja auch nach dem Workshop weiter arbeiten.

Teil 2
Nach dem wir zu unserem Fotospot gegangen sind, nehmen wir gemeinsam Zeitraffersequenzen auf. Ich gebe euch Tipps, zeige euch was bei der Aufnahme mit einem Slider oder Drehkopf zu beachten ist und wie man mit unterschiedlichen Aufbaupositionen beeindruckende Zeitraffer mit einer zusätlichen Bewegung realisieren kann. Meine Ausrüstung (siehe unten) steht euch in der Zeit des Workshops zur freien Verfügung so das auch Teilnehmer ohne eigene Motion Control Technik in den Genuss der „Bewegung in der Bewegung“ kommen können.

Teil 3
Gemeinsam besprechen wir die Ergebnisse und schauen uns an, welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Techniken haben. Im Anschluss bearbeiten wir gemeinsam unsere Sequenzen und ich zeige euch was dabei zu beachten ist.
Zur Bearbeitung** unserer Zeitraffersequenzen nutzen wir Adobe Lightroom 5 und LRTimelapse. Besondere Grundkenntnisse in beiden Programmen sind nicht zwingend erforderlich.

2014-08-24-193354__MG_9813-1

Ich, voll konzentriert bei der Arbeit :-D

Ausrüstung die ich zur Verfügung stelle:

* Sehr gern und sogar erwünscht ist das mitbringen eigener Technik wie Kameras inkl Stativ, Slider oder Drehkopf.

** Für die Nachbearbeitung kann jeder der möchte seinen Laptop mitbringen, Voraussetzung wäre lediglich das Adobe Lightroom 5 und LRTimelapse wenigstens als Testversion installiert sind. Auf diese Weise kann parallel mitgearbeitet werden und mehr Erfahrung im Umgang mit den Programmen gesammelt werden. Für alle ohne eigenen Rechner werde ich die Bearbeitung mittels Beamer an eine Leinwand projezieren so das alle Bearbeitungsschritte mitverfolg werden können.

2014-08-18-195502__MG_9039_40_41kl

Sunset in Motion

Wetterverhältnisse
Eigentlich gibt es ja kein schlechtes Wetter nur unpassendes 😉
Grundsätzlich werden wir den praktischen Teil des Workshop bei jedem Wetter im Freien durchführen, je nach Witterung werde ich unter umständen die Location etwas verlegen aber unpassendes Wetter ist kein Grund den Workshop abzusagen.

Teilnehmerzahl
Um möglichst jedem Teilnehmer die Motion Control Technik allumfassend zu erklären, beschränke ich mich auf 8 Teilnehmer pro Workshop.

Die Burg Hohnstein im Abendlicht

Die Burg Hohnstein im Abendlicht

Ort, Zeit und Termine

Ort
Im Winterhalbjahr
(01.11.-31.3.) habe ich die Burg Hohnstein als Location ausgewählt, die mittelalterliche Burganlage liegt am Rande des Nationalparks Sächsischen Schweiz und bietet uns zahlreiche Möglichkeiten Zeitraffer aufzunehmen. Aber auch außerhalb der Burganlage können wir uns ausgiebig der Zeitrafferei hingeben. Für den Theoretischen und Nachbearbeitungsteil steht uns ein Seminarraum im Burgareal zur Verfügung den wir über den ganzen Tag nutzen können. Gerade wenn es sehr kalt sein sollte ist eine zwischenzeitliche Rückzugsmöglichkeit immer willkommen.

Im Sommerhalbjahr (01.04.-31.10.) werden wir auf Grund der Temperaturen etwas ungebundener sein, da es in der Sächsischen Schweiz zahllose Locations zur Aufnahme von Zeitraffern gibt, werde ich je nach vorhergesagter Witterung entscheiden welcher Platz geeignet ist. Alle Teilnehmer bekommen rechtzeitig vor Seminarbeginn mitgeteilt wo wir den praktischen Teil durchführen. Den Theoretischen- und Nachbearbeitungsteil werden wir je nach Location in einem dafür hergerichteten Raum durchführen.

Zeit
Die Workshops beginnen 10:00 Uhr und enden gegen 18:00 Uhr. Als Mittagsverpflegung wird es für jeden Teilnehmer eine Lunchbox und Getränke geben. In den Wintermonaten gibt es eine warme Suppe, heiße und kalte Getränke.

Termine
Alle Termine findet ihr auch auf der Übersichtsseite, buchen könnt ihr die Workshops über das Buchungsformular.

Preis
139,- EUR  pro Teilnehmer

Absagen
Es kann durchaus passieren das eine Teilnahme durch einen triftigen Grund (Krankheit) abgesagt werden muss. Ich werde dann versuchen deinen Platz an einen anderen Teilnehmer zu vergeben so das du dein Geld zurück bekommst. Weiter Informationen zu Rücktritt/Stornierung kann in den AGB nachgelesen werden.

Impressionen aus Hohnstein und der Burg Hohnstein

~~~

 

Die auf dieser Seite verlinkten Ausrüstungsgegenstände beziehen sich zum Teil auf Affiliate-Links zu Amazon. Im Fall das Sie über einen solchen Link etwas bei Amazon kaufen, bekomme ich eine kleine Provision. Auf Sie kommen aber keine höheren Kosten zu.

Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

löschenSenden